Zum Thema „Cancel Culture“

Seit etlichen Wochen erleben wir, dass eine Debatte um kulturell gewachsene Sprache, Bräuche, Denkmäler etc. von unterschiedlichen Gruppierungen instrumentalisiert wird. Leider findet eine Diskussion der Thematik oft nur oberflächlich statt, während andere Interessen im Verborgenen genährt werden. Ein Brief zur Thematik, ursprünglich gezeichnet in den USA, wurde auch in den deutschsprachigen Feuilletons besprochen- allerdings, ohne den englischen Wortlaut zu übersetzen. Wir als Freier Deutscher Autorenverband möchten diesem Mangel begegnen und den Wortlaut des Briefes übersetzen. Die Veröffentlichung bedeutet nicht zwingend, dass wir als Verband die angesprochenen Inhalte des Briefes und Ansichten der Unterzeichnenden teilen – aber wir möchten allen die Möglichkeit geben, sich durch Kenntnis des Wortlautes eine eigene Meinung zu bilden.

Wenn Sie sich zu diesem Brief äußern möchten, senden Sie uns eine Mail. Wir werden Ihren Wortbeitrag prüfen und ggfs. unter diesem Beitrag veröffentlichen. Zeigen Sie bitte Verständnis, dass wir hier nicht auf die „regulären“ Formen einer Forenmoderation – bzw. Kommentarfunktion zurückgreifen.

Veröffentlicht in Uncategorized.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments